Allgaier 244 Stellen sollen gestrichen werden

Beim Autozulieferer Allgaier stehen 244 Jobs auf der Kippe. Dies sagte Betriebsratsvorsitzende Stilianos Barembas gegenüber dieser Zeitung. Den geplanten Abbau wollen Betriebsrat und IG Metall nicht ohne weiteres hinnehmen. Vor allem die Beschäftigten im Werkzeugbau müssen um ihren Arbeitsplatz bangen. Dort gehen die Aufträge im Zuge der Autokrise massiv zurück. Die Allgaier-Group beschäftigt 1920 Mitarbeiter, davon 1175 am Stammsitz Uhingen. su
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: