2:2 – gerechtes Remis in Waldstetten

Fußball, Landesliga Der TSGV Waldstetten und Türkspor Neu-Ulm trennen sich am Ende mit einem 2:2. Die Tore für die Löwen erzielen Mario Schmid und Marcel Waibel.

Der TSGV Waldstetten spielt zuhause gegen Türkspor Neu-Ulm 2:2. Waldstetten führte insgesamt zweimal, doch Neu-Ulm hatte stets die passende Antwort.

„Da war mehr drin! Und doch können wir letztlich über dieses Unentschieden froh sein“, brachte es Klaus Schmid, Fußball-Abteilungsleiter nach Spielende auf den Punkt. Im ersten Durchgang war der Gastgeber tonangebend und das bessere Team. In der zweiten Hälfte konnten die Löwen sogar noch über den einen Punkt froh sein. Ärgerlich war einmal mehr, dass individuelle Fehler die Gegentreffer begünstigten.

Das Gute vorweg: Das Lazarett der Doll-Jungs lichtet sich. Auf der Bank nahmen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: