Überrascht der FC Spraitbach erneut?

Fußball, Bezirkspokal An Allerheiligen steht das Viertelfinale an. Die favorisierte SG Bettringen trifft auf Nattheim, dazu gibt es zwei A-Liga-Duelle.

Im Bezirkspokal steht an diesem Freitag (Anpfiff: 14.30 Uhr) das Viertelfinale an. Dabei sind mit der SG Bettringen, der TSG Hofherrnweiler II und der TSG Nattheim drei Bezirksligisten im Rennen.

Ein reines Bezirksliga-Duell steht in Bettringen an. Die heimische SG empfängt die TSG Nattheim. Für den Spitzenreiter scheint dies eine machbare Aufgabe zu sein. Doch Bettringen sollte auf der Hut sein. In der vergangenen Saison kassierte die Elf von Trainer Bernd Maier eine 2:5-Niederlage, allerdings am letzten Spieltag. In Bettringen gab es ein 2:2. „Wir wollen die Partie gewinnen. Nattheim hat in den vergangenen Jahren immer um den Aufstieg

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: