Normannia verliert unglücklich

Fußball, Frauen Gmünd vergibt Siegchance kurz vor Schluss – Mögglingen wieder deutlich geschlagen.
Landesliga

1. FC Normannia Gmünd – TGV Dürrenzimmern 1:2 (1:1)

Mit hohem Tempo starteten beide Teams ins Spiel. Die Normannia versuchte das Heft in die Hand zu nehmen und der TGV spielte hohes Pressing. In der fünften Minute schaltete die TGV-Stürmerin nach einem Fehlpass am schnellsten und erzielte das 0:1. Die Normannia-Frauen erholten sich aber schnell und glichen in der zehnten Minute durch Daniela Klenk aus. In der 25. wurde Franka Arnholdt in die Spitze geschickt, woraufhin die herauseilende TGV-Torspielerin nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums die rote Karte sah. Das Spiel änderte sich fortan und der TGV beschränkte

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: