Lesen Sie weiter

So kontert der Kreistag den AfD-Antrag

Gesellschaft Die Fraktionen bekunden ihre Solidarität mit allen friedfertigen Juden, Christen und Muslimen.

Aalen. Der Kreistag soll seine volle Solidarität mit den Juden in Deutschland bekunden. Die AfD-Fraktion hatte dies mit einem Anstieg antisemitischer und antiisraelisch motivierter Straftaten begründet. Der Kreistag hat mit einem interfraktionellen Antrag reagiert. Am Ende stimmten sogar die fünf AfD-Kreisräte dafür, obwohl den AfD-Politikern

86 % noch nicht gelesen!