Lesen Sie weiter

Tennis

Zurück zur Sonnenseite des Lebens

Die Australierin Ashleigh Barty hat beim WTA-Finale das höchste Preisgeld aller Zeiten gewonnen. Dabei hatte sie der Tour zwischenzeitlich den Rücken gekehrt.
Zwei Tage vor ihrem ersten Aufschlag im Shenzhen Bay Sports Center erschien Ashleigh Barty bestens gelaunt zum Fototermin eines Sponsors. Die Australierin hat sich als punktbeste Spielerin des „Porsche Race to Shenzhen“ für die WTA-Finals in China qualifiziert und erhielt dafür einen neuen Luxuswagen. Die 23-Jährige folgte geduldig den

92 % noch nicht gelesen!