Lesen Sie weiter

Ein 0:7, das für Seitz kein Maßstab ist

Fußball, Regionalliga Der VfR Aalen gastiert im letzten Vorrundenspiel am Sonntag beim SC Freiburg II. Startelf-Garantie für Gencal und Senger.

Roland Seitz hat die Gegneranalyse vorzeitig beendet. „Keinen Sinn“ habe es gemacht, die 0:7-Klatsche des SC Freiburg II komplett anzuschauen. Denn das, was die Breisgauer vergangene Woche in Hoffenheim abgeliefert haben, habe mit der wahren Leistungsstärke nichts zu tun. „Wir wissen, wie gut die Freiburger wirklich sind“,

91 % noch nicht gelesen!