Lesen Sie weiter

15-Jährige soll Halbbruder getötet haben

Ein drei Jahre alter Junge wird in der Wohnung der Familie erstochen aufgefunden. Die Ermittlungen laufen.
Eine 15-Jährige soll in Detmold bei Bielefeld ihren drei Jahre alten Halbbruder getötet haben. Eine Nacht lang war die Jugendliche nach Angaben der Ermittler auf der Flucht, bevor sie am Donnerstagvormittag im benachbarten Lemgo festgenommen wurde. Der Junge wurde nach ersten Erkenntnissen am Mittwochabend in der heimischen Wohnung mit mehreren Stichen
  • 141 Leser

81 % noch nicht gelesen!