Lesen Sie weiter

Fußball DFB-Präsident bezieht Stellung

Der DFB will unter der Führung des Präsidenten Fritz Keller demokratische Werte verteidigen. Dieses Vorgehen kündigte Keller an – und nannte konkret das Beispiel Frauenrechte: „Deshalb habe ich eine Beschlussvorlage eingebracht, auf deren Grundlage wir keine Auswahlmannschaften mehr zu Spielen in Ländern antreten lassen, in denen Frauen

27 % noch nicht gelesen!