Lesen Sie weiter

Fußball

Der Tod als Thema ihres Lebens

Vor zehn Jahren beging Robert Enke Selbstmord. Witwe Teresa kämpft seither für einen besseren Umgang mit Depressionen im Sport.
Beinahe täglich kommt Teresa Enke an der Straße vorbei, die den Namen ihres Mannes trägt. Die Robert-Enke-Straße in Hannover liegt auf dem Weg zur Schule ihrer Tochter Leila. Sie führt direkt an der HDI-Arena vorbei. In dem Stadion wurde Teresa Enkes Mann als Torwart von Hannover 96 von den Fans geachtet, gefeiert und verehrt. Und dort nahmen vor
  • 229 Leser

95 % noch nicht gelesen!