Lesen Sie weiter

Trubel nach Rücktritt der Präsidentin

Jetzt bringt sich der Lebensgefährte von Claudia Pechstein, Matthias Große, als Nachfolger ins Gespräch.
Dem überraschenden Rücktritt der Verbandspräsidentin folgte prompt ein Vorschlag von Claudia Pechstein. Stefanie Teeuwen hatte ihr Amt als Chefin der Deutschen Eisschnelllauf-Gemeinschaft (DESG) kaum niedergelegt, da brachte die fünfmalige Olympiasiegerin tatsächlich ihren Lebensgefährten Matthias Große als Nachfolger ins Spiel. Via Facebook
  • 201 Leser

85 % noch nicht gelesen!