Röhlingen verteidigt Spitzenposition

Ringen, Verbandsliga Der Tabellenführer gewinnt in der Sechtahalle gegen Unterelchingen mit 29:4 und zwei Tage später mit 21:10 beim KV Plieningen. Der ACR hat damit weiterhin alles in eigener Hand.

Der AC Röhlingen hat am Doppelkampf-Wochenende einen Doppelerfolg gefeiert. Der Tabellenführer der Verbandsliga hat seine Spitzenposition verteidigt und zunächst den KSV Unterelchingen zu Hause klar mit 29:4 bezwungen und zwei Tage später beim KV Plieningen ebenfalls deutlich mit 21:10 gewonnen.

Nachdem der AC Röhlingen am vergangenen Samstag im Spitzenkampf der Verbandsliga Württemberg gegen den SV Fellbach die erste Saison-Niederlage hinnehmen hatte müssen, waren die Röhlinger Ringer auf Wiedergutmachung aus. Hiebei waren sie gleich zweimal erfolgreich. Mit diesen beiden Siegen zeigten die Ringer des AC Röhlingen eindrucksvoll, dass

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: