Lesen Sie weiter

Störungen bei Vodafone sind behoben

Rund 6000 Festnetzanschlüsse konnten vorübergehend nicht genutzt werden.

Ostalb. Am Dienstag konnten zwischen 7.30 Uhr und 12.05 Uhr insgesamt 6000 Vodafone-Geschäftskunden keine Festnetzanrufe mehr tätigen oder entgegennehmen. Wie Vodafone-Pressesprecher Volker Petendorf auf Anfrage erklärt, seien Kunden betroffen, die für ihre Festnetztelefonate eine Telekommunikationsanlage spezieller Bauart einsetzen.

  • 145 Leser

39 % noch nicht gelesen!