Aktien für höhere Rente

Wertpapiere weitaus rentabler als Anleihen.
Eine breit gestreute und langfristige Aktienanlage eignet sich für eine Altersvorsorge. Eine reine Aktienstrategie im Mittelwert bringe eine rund dreimal so hohe Rente wie eine risikolose Anlage in Anleihen. Um Risiken kurz vor Rentenbeginn zu minimieren, schlägt das Leibniz-Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung vor, den Aktienanteil vor der Rente schrittweise durch Anleihen zu ersetzen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband sieht in dem Gutachten ein Argument für die Abkehr von der Riester-Rente. afp
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: