SV Waldhausen mit historischer Hinrunde in der Bezirksliga

Fußball, Bezirksliga Der SV Waldhausen hat 41 Punkte in 15 Spielen geholt. Damit stellten sie den Rekord der letzten 16 Jahre ein. Trainer und Spieler lassen sich davon aber nicht beeindrucken.

Man muss mich kneifen“, sagt Tobias Däffner, Kapitän vom SV Waldhausen, beeindruckt von der starken Hinrunde. In 15 Spielen sammelte er mit seinen Teamkollegen 41 Punkte. Trotz dieses historisch guten Wertes will sich Waldhausen nicht darauf ausruhen.

„Niemand kann damit rechnen, dass es so gut läuft“, erläutert Trainer Jens Rohsgoderer, wie schwer es ist, eine solche Punktzahl zu erreichen. Eine ähnlich starke Hinrunde spielte nur der VfR Aalen II, welcher in der Saison 2005/06 ebenfalls 41 Punkte nach 15 Spieltagen hatte. Am Ende standen beim VfR nach 32 Spielen 84 Punkte zu Buche.

Mannschaftlich geschlossen

Von solchen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: