Lesen Sie weiter

Nach dem 0:1 ohne Lösungen

Fußball, Regionalliga Eine gute Anfangsphase reicht nicht: Der VfR Aalen verliert beim Bahlinger SC mit 0:1 (0:1). Keine Torchance nach der Pause.

Exakt eine Minute lang analysierte Roland Seitz die 0:1 (0:1)-Niederlage seiner Mannschaft beim Bahlinger SC. Den zweiten 45 Minuten widmete der Trainer des VfR Aalen dabei gerade einmal 15 Sekunden. „Wir haben alles probiert, haben es aber nicht hinbekommen.“ Und: „Die Bahlinger haben gut verteidigt.“

Das war’s, was Seitz

92 % noch nicht gelesen!