Lesen Sie weiter

Neuer Neonazi-Skandal in der Truppe

Abschirmdienst ermittelt gegen einen Feldwebel der Eliteeinheit KSK.
In der Bundeswehr gibt es laut „Bild am Sonntag“ einen neuen Neonazi-Skandal. Betroffen ist die Eliteeinheit Kommando Spezialkräfte (KSK). Der Militärische Abschirmdienst (MAD) verdächtige einen Unteroffizier in der Feldwebellaufbahn, ein Rechtsextremist zu sein. Seit Monaten laufe eine nachrichtendienstliche Operation gegen ihn. Den
  • 121 Leser

76 % noch nicht gelesen!