Audifahrer liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei

Mit bis zu 120 Stundenkilometer raste er vor der Kontrolle davon

Crailsheim. Am Montagmorgen um kurz nach 3 Uhr lieferte sich ein betrunkener 35-jähriger Audi-Fahrer eine Verfolgungsjagd mit der Polizei, bei der er laut Angaben der Polizei Geschwindigkeiten von bis zu 120 Stundenkilometern erreichte, eine rote Ampel überfuhr und Fußgänger gefährdete. In der Haller Straße sollte der Fahrer des Audi A6 kontrolliert werden. Nachdem der Audi-Lenker in die Beethovenstraße abgebogen war, wurde er mit Anhaltesignalen zur Kontrolle aufgefordert. Der Fahrer bog in die St.-Martin-Straße ab und beschleunigte sein Fahrzeug. Von da aus fuhr er mit hoher Geschwindigkeit über

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: