Lesen Sie weiter

Pietisten: Gewinner und Verlierer zugleich

Analyse Wo der Wahlkreis Aalen/Heidenheim sich vom Synodalergebnis unterscheidet.

Aalen. In Württemberg waren am Sonntag circa 1,8 Millionen Protestanten zur Wahl aufgerufen. Im Wahlkreis 15, Aalen/ Heidenheim, waren es knapp 60 000 Evangelische, die ihr Votum für die Landessynode und die Kirchengemeinderäte vor Ort abgeben konnten. Der Verlierer (minus acht Sitze) der Wahl war auf Landesebene der konservative, pietistisch geprägte

  • 5

89 % noch nicht gelesen!