„Wie immer gewohnte Qualität“

Leichtathletik, Fortbildung In Schwäbisch Gmünd fand der 48. Nikolauslehrgang statt. Über 130 Übungsleiter und Lehrer aus der Region und darüber hinaus waren dabei.

Unter dem Motto „Neue Impulse zur Leichtathletik mit Kindern und Jugendlichen“, fand in Schwäbisch Gmünd der mittlerweile schon 48. Nikolauslehrgang statt.

Insgesamt 130 Übungsleiter und Lehrer aus dem Raum Ostwürttemberg und darüber hinaus bekamen in Theorie und Praxis eine Fülle von altersgemäßen Beispielen zum Thema Laufen und Werfen präsentiert. Bei der Podiumsdiskussion waren der Top-Speerwerfer Andreas Hofmann und sein Coach Lutz Klemm zu Gast.

Fred Eberle, Ehrenpräsident des Württembergischen Leichtathletik-Verbands und René Stauß, Bildungsreferent des WLV, moderierten die Diskussion. Andreas Hofmann stammt aus

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: