Spannendes Derby endet ohne Sieger

Handball, Bezirksliga HSG Oberkochen/Königsbronn holt gegen Schnaitheim nach Rückstand beim 26:26 noch einen Punkt.

Die HSG Oberkochen/Königsbronn holt bei der TSG Schnaitheim einen zwischenzeitlichen 5-Tore-Rückstand auf und erkämpft sich ein 26:26-Unentschieden. Nach einer schwächeren ersten Halbzeit, steigerte sich die Hoga-Truppe. Am Ende wäre der HSG im letzten Spiel der Hinrunde sogar fast noch der erste Auswärtssieg geglückt.

Doch zunächst kam die TSG Schnaitheim besser in die Partie. Technische Fehler und Fehlwürfe der HSG machten es den Gastgebern einfach, in Führung zu gehen und diese bis bis zur 22. Minute auf fünf Treffer (11:6) auszudehnen. In der Folge wurde der HSG-Angriff dann variabler und kam besser ins Rollen. Zur Halbzeit waren

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel