Große Meisterfeier beim AC Röhlingen

Ringen, Verbandsliga Zum Abschluss gewinnt der AC mit 17:14 gegen den AV Hardt. „Mit der Saison war nicht zu rechnen“, sagt Röhlingens Vorsitzender Markus Kopp.

Es war alles bereitet für den AC Röhlingen. Nachdem letzte Woche in Dürbheim die Meisterschaft klar gemacht wurde, sollte nach dem abschließenden Kampf gegen den AV Hardt die große Meisterfeier stattfinden. Die Ringer verabschiedeten sich dabei mit einem Sieg und lassen die Verantwortlichen hoffen.

„Ich war froh und erleichtert, als wir letzte Woche den Meistertitel geholt haben“, schilderte Trainer Bernd Rettenmaier nach dem abschließenden Kampf. Die Mannschaft hatte sich nach der ungeschlagenen Hinrunde das Ziel Meisterschaft gesetzt. „Wir standen zu 200 Prozent unter Strom“, gibt Rettenmaier einen weiteren Einblick

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: