„Der vererbte Hochzeiter“

Laientheater Premiere am Donnerstag um 14 Uhr, bzw. 19.30 Uhr.

Neresheim-Kösingen. Anstatt Geld wird in Kösingen ein „Hochzeiter“ (Bräutigam) gleich mitvererbt. Die Theatergruppe des Kösinger Sportclubs spielt in diesem Jahr das heitere Lustspiel „Der vererbte Hochzeiter“. Die Zuschauer dürfen gespannt sein, ob es eine Hochzeit gibt und wer wen heiratet. Für reichlich Irrungen und Wirrungen ist gesorgt.

Vorstellungen: Donnerstag, 26. Dezember, 14 Uhr, ist Kinder- und Seniorenvorstellung; um 19.30 Uhr ist Abendvorstellung; Sonntag, 29. Dezember und Samstag, 4. Januar, jeweils um 19.30 Uhr in der Kösinger Turnhalle. Platzreservierungen bei Familie Knaus unter Telefon (07326)

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: