Ausgelassen und friedvoll ins Jahr 2020

Weltweit feiern die Menschen den Jahreswechsel. Erneut werden auch Feuerwerke bejubelt.
In ganz Deutschland, aber auch weltweit haben die Menschen ausgelassen und meistens ohne große Zwischenfälle den Jahreswechsel gefeiert. Die größte Silvesterparty des Landes fand traditionell wieder in Berlin am Brandenburger Tor statt: Zu der Partymeile kamen Hunderttausende und bejubelten das enorme Feuerwerk, das den Nachthimmel über der Hauptstadt erleuchtete. In vielen Ländern der Welt begann das neue Jahr schon deutlich früher: Als weltweit Erste – bereits um 11 Uhr mitteleuropäischer Zeit – feierten die Menschen in Samoas Hauptstadt Apia den Jahreswechsel. Eine Stunde später gingen um 12 Uhr mitteleuropäischer Zeit
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: