Fahrverbot ausgeweitet

Stuttgart sperrt vier wichtige Straßen für Euro-5-Diesel.
Das Fahrverbot für Dieselautos ist zum Jahreswechsel in Stuttgart ausgeweitet worden. Auch Autos mit der Euronorm 5 dürfen seit Mittwoch nicht mehr auf vier großen Ein- und Ausfallstraßen rollen. Zudem sei entsprechend der gerichtlichen Vorgaben eine Fortschreibung des Luftreinhalteplans Stuttgart auf den Weg gebracht worden, kündigte das Umweltministerium an. Es sei ein Fahrverbot für Euro-5-Diesel vom 1. Juli an in einer verkleinerten Umweltzone vorgesehen – aber nur für den Fall, dass die Grenzwerte nicht eingehalten werden. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: