Nordkorea Absage an Atom-Moratorium

Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un setzt im neuen Jahr erneut auf Konfrontation und hat angekündigt, sich nicht mehr an das Moratorium für Atomversuche und Tests von Interkontinentalraketen zu halten. „Es gibt keinen Grund für uns, sich länger einseitig an die Verpflichtungen gebunden zu fühlen“, sagte Kim. Außerdem werde „die Welt eine neue strategische Waffe erleben“. Die USA bezeichneten die Ankündigung als schwere Enttäuschung. afp
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: