Querpass

Vorgegaukelte Realität

Im letzten Spiel des Jahres der Basketball-Bundesliga hat sich der übertragende Sender etwas Nettes ausgedacht und zwei Spieler während der Partie mit Mikrofonen verkabelt. So konnten die TV-Zuschauer hören, was Bambergs Elias Harris und Bayern Münchens Vladmir Lucic während der Partie zu sagen hatten. Die Meinungen über den Sinn dieser Aktion sind im Internet geteilt. Manche zweifeln den Mehrwert des Services an, andere loben die Idee, weil man auf dem heimischen Sofa noch näher an den Sportlern dran sei. Es ist nicht der erste Versuch, den Zuschauern mehr als nur das reine Basketball-Spiel zu zeigen. In Auszeiten werden Mikrofone in die
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: