Mehrere Verletzte bei Glatteis-Unfällen im Südwesten

Auf eisglatten Straßen sind im Südwesten mehrere Autofahrer verunglückt. Bei Esslingen verlor ein 22-Jähriger in einer langgezogenen Kurve die Kontrolle über seinen Wagen. Das Auto schleuderte in den Grünstreifen und überschlug sich, wie die Polizei mitteilte. Der Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin wurden schwer verletzt. In der Nacht zum Donnerstag kam der Wagen eines 34-Jährigen auf der Bundesstraße 10 bei Ebersbach in Schleudern, als dieser ein anderes Fahrzeug überholen wollte. Er krachte in die Leitplanke, blieb aber unverletzt. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: