Sagenhaftes Baden-Württemberg

Wie Jesus Christus Pfullendorfer wurde

Berlin oder Los Angeles haben viele berühmte Bürger, das weiß jeder. Mit Pfullendorf können sie trotzdem nicht mithalten. Bürger dieser kleinen Stadt im Kreis Sigmaringen ist nämlich Jesus Christus, und das kam einer Sage nach so: Kaiser Joseph II. schaute in den 1780ern in der damals noch Freien Reichsstadt vorbei. Der Bürgermeister führte ihn durch die Straßen und erzählte ihm wie Kaiser Friedrich II. die Gemeinde 1220 zur Stadt erhoben hatte. Da unterbrach der Schlag einer kleinen Glocke ihr Gespräch. „Was zeigt sie an“, fragte Joseph II. den Bürgermeister. „Sie erinnert an die Todesstunde Jesu.“ „Aber
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: