Landesparteitag

„Ökonomisches Desaster“

Mit einem Mitgliederzuwachs und Warnungen vor einer Wirtschaftskrise startet die Südwest-FDP ins Vorwahljahr.
Angesichts der Eintrübung der Konjunktur fordert die Südwest-FDP von der grün-schwarzen Landesregierung und von der schwarz-roten Koalition in Berlin eine Neuausrichtung der Wirtschaftspolitik. Infolge der Risiken, die vom Handelskonflikt zwischen den USA und China, dem Brexit, aber auch von „Bürokratiefluten“ ausgingen, drohe ein „ökonomisches Desaster“, heißt es im Leitantrag der FDP-Spitze für den Landesparteitag am Sonntag in Fellbach. Die Diskussion, ob sich die Südwest-Wirtschaft schon in einer Rezession befinde oder ob diese erst bevorstehe, sei „akademischer Natur“. Denn die Stützen der Südwest-Wirtschaft
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: