Politik Stihl hält nichts von der Koalition

Ex-Wirtschaftsführer Hans Peter Stihl hält nichts von der Arbeit der Bundesregierung. Zumindest in Wirtschaftsfragen teile er die Ansicht von Ex-Unionsfraktionschef Friedrich Merz (CDU), das Erscheinungsbild der Koalition sei „grottenschlecht“. Der 87 Jahre alte Familienunternehmer: „Er hat den Finger in die richtige Wunde gelegt.“ Es brauche beispielsweise eine Unternehmenssteuerreform, um Familienunternehmen wettbewerbsfähiger zu machen. dpa
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: