62 000 Mal Freude überbracht

Soziales Willkommen zuhause! Die Johanniter-Weihnachtstrucker haben Geschenke nach Südosteuropa gebracht. Nun sind sie wieder zurück. Das haben die Helfer erlebt.

Aalen

Fünf bewegte Tage und fast 17 000 gefahrene Kilometer liegen hinter den mehr als 150 haupt- und ehrenamtlichen Helfern, die sich mit dem Johanniter-Weihnachtstrucker am 26. Dezember auf den Weg nach Bosnien, nach Nord- und Zentral-Rumänien, Bulgarien und in die Ukraine aufmachten. Bereits am 1. Weihnachtsfeiertag startete der Konvoi nach Albanien. Vor Kurzem sind sämtliche Sattelschlepper wieder wohl behalten zurück in der Heimat angekommen. Die Ladeflächen sind leer. Doch die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben besondere Erlebnisse mitgebracht.

49 Lastwagen mit 98 ehrenamtlichen Fahrern waren in sechs Konvois gemeinsam mit je zwei

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: