Ronald Krötz will Alfdorfer Bürgermeister werden

Wahl Der Pressesprecher im Polizeipräsidium Aalen bewirbt sich um den Chefposten im Rathaus.

Alfdorf. Ronald Krötz möchte Bürgermeister in Alfdorf werden. Seine Konkurrenz bislang: der Plüderhäuser Thomas Hornauer und Amtsinhaber Michael Segan. „Ich trete nicht gegen einen Amtsinhaber an“, betont der 44-jährige Polizeihauptkommissar, der als Pressesprecher beim Polizeipräsidium Aalen arbeitet, sondern schlicht „als Bewerber“ bei einer demokratischen Wahl. Er sei „schon immer politisch interessiert“, sagt der Diplom-Verwaltungswirt. In Urbach, wo er mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt, engagiert sich der parteilose Krötz als Gemeinderat für die Freien Wähler, außerdem im Arbeitskreis

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: