Neuen Stadtplatz im Visier

Neue Mitte Wie der Platz zwischen der katholischen Kirche und der Stadtbibliothek zu einem Schmuckstück werden soll.

Oberkochen. Eigentlich sollte der Stadtplatz in Oberkochen als Zentrum der „Neuen Mitte“ zwischen der katholischen Kirche Sankt Peter und Paul und der ehemaligen evangelischen Kirche (heute Stadtbibliothek) bereits im vergangenen Jahr fertig sein. Wegen der Sicherung der Kirchenmauer der katholischen Kirche und auch wegen unvorhersehbarer Mengenmehrung im Untergrund sowie Zusatzleistungen hatte sich eine Zeitverzögerung ergeben.

Auch die Kosten haben sich erhöht, von ursprünglich 2,8 Millionen Euro auf mindestens 3,2 Millionen Euro. Mit der Einweihung dieses Stadtplatzes kann nun im Frühjahr dieses Jahres gerechnet werden.

Das

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: