Böllerschützen begrüßen das neue Jahr mit Dampf

Freizeit Zum 43. Mal trafen sich die Mitglieder der Schützengesellschaft Aalen in diesem Jahr zum Silvesterschießen. Am Neujahrsmorgen versammelten sich die Schützen im Aalener „Tannenwäldle“, um das neue Jahr gehörig mit Pulver und Dampf zu begrüßen. Der Knall der Böller war weit über das Hirschbachtal hinaus zu hören. Benno Pfisterer, Vorderladerreferent und Organisator, sowie Askold Nazarenus, zweiter Schützenmeister des Vereins, konnten 14 Starter in der Disziplin Vorderladergewehr 50 Meter und zehn Teilnehmer bei den Pistolenschützen auf 25 Meter vermelden. Mit Bernd Zillert siegte beim Silvesterschießen wieder ein

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: