Der Ellwanger Münzschatz

Ellwangen. Am kommenden Sonntag, 5. Januar, findet im Alamannenmuseum um 15 Uhr eine öffentliche Führung in der Sonderausstellung „Der Münzschatz von Ellwangen“ statt.

Mit über 9200 Prägungen stellt diese Entdeckung den größten Münzschatzfund der Zeitepoche von 1260 bis 1330 in Baden-Württemberg dar, der bis 19. Januar erstmals der Öffentlichkeit in der Ausstellung präsentiert wird. Bei dieser Führung ist nur der übliche Eintritt zu entrichten.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: