Ostalb-Handballer sind verhalten vor dem EM-Start

Handball-EM Die deutsche Nationalmannschaft startet am Donnerstag in die Europameisterschaft. Doch es gibt noch einiges zu tun.

Ab Donnerstag gilt es für die deutsche Handball-Nationalmannschaft. Dann beginnt für das Team von Bundestrainer Christian Prokop die Europameisterschaft in Norwegen, Österreich und Schweden. Die Handball-Verantwortlichen und -spieler auf der Ostalb sind vor dem Turnier verhalten optimistisch.

„Wir sind in der Kaderbreite gut aufgestellt“, befindet Klaus Schwenk, Trainer der HSG Bargau/Bettringen. Auch Sebastian Adam, Trainer der SG Hofen/Hüttlingen, sieht eine hohe Qualität im aktuell noch 17-köpfigen Kader: „Die individuelle Klasse der Spieler ist sehr gut.“

Dennoch hat Prokop einige Ausfälle zu beklagen. So fehlen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: