Ostalb-Handballer sind verhalten vor dem EM-Start

Handball-EM Die deutsche Nationalmannschaft startet am Donnerstag in die Europameisterschaft. Doch es gibt noch einiges zu tun. Das befinden zumindest die Handballer von der Ostalb.

Ab Donnerstag gilt es für die deutsche Handball-Nationalmannschaft. Dann beginnt für das Team von Bundestrainer Christian Prokop die Europameisterschaft in Norwegen, Österreich und Schweden. Die Handball-Verantwortlichen und -spieler auf der Ostalb sind vor dem Turnier verhalten optimistisch.

„Wir sind in der Kaderbreite gut aufgestellt“, befindet Klaus Schwenk, Trainer der HSG Bargau/Bettringen. Auch Sebastian Adam, Trainer der SG Hofen/Hüttlingen, sieht eine hohe Qualität im aktuell noch 17-köpfigen Kader: „Die individuelle Klasse der Spieler ist sehr gut.“

Dennoch hat Prokop einige Ausfälle zu beklagen. So fehlen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: