Verfolgungsjagd Vier Polizisten werden verletzt

Erst nach rund 80 Kilometern konnten zwei Polizeistreifen einen niederländischen Autofahrer stoppen. Der 33-Jährige war gestern aufgefallen, als er ohne Licht, aber mit hohem Tempo über die A81 und weiter auf der A6 in Richtung Mannheim raste. Dabei benutzte er auch den Standstreifen. Gegen die Festnahme bei Sinsheim setzte er sich heftig zur Wehr und verletzte vier Beamte, teilte die Polizei in Heilbronn mit. Er stand offenbar unter Drogeneinfluss. eb
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel