Lesen Sie weiter

Auf der Spur der Trachtenträger

Serie Was die Bevölkerung des Ellwanger Umlands an Sonn- und Festtagen wie dem Kalten Markt im 19. Jahrhundert trug und warum auch bei Hofmalern ein Blick auf die Details lohnt.

Ellwangen

Wer um 1850 in die Stadt zum Kalten Markt ging, wollte (und musste) zeigen, woher er kam und welchen gesellschaftlichen Status er innehatte. Zum Besuch des Kalten Markts gehörte daher unbedingt das „Sonntagsg’wand“, die Tracht dazu. Daher schließen wir unsere Miniaturenreihe zum Kalten Markt mit einer Trachtenminiatur

91 % noch nicht gelesen!