Lesen Sie weiter

Ming-Drachen, Speerspitze und Amor

Kalter Markt Der Antiquitätenexperte und Sachverständige aus „Bares für Rares“, Albert Maier, schätzt am SchwäPo-Messestand die Lieblingsstücke von Abonnenten.

Ellwangen

Es ist voll auf dem Kalten Markt, tausende schieben sich durch die Messehallen, an vibrierenden Gymnastikgeräten und Fachleuten für Wasseradern vorbei. Doch als er am SchwäPo-Stand an das Mikrophon tritt, bleiben sie stehen: Albert Maier, Publikumsliebling aus „Bares für Rares“, kommt auch ohne Kameras überzeugend „rüber“.

91 % noch nicht gelesen!