Lesen Sie weiter

Handball

Nach Zittersieg in der Hauptrunde

Die deutschen Spieler haben es gegen Lettland verpasst, Selbstvertrauen zu tanken. Gegen den EM-Debütanten setzte sich das Team von Bundestrainer Prokop knapp mit 28:27 durch.
Ab nach Wien! Die deutschen Handballer haben bei der Europameisterschaft in Österreich, Norwegen und Schweden das Minimalziel erreicht und den Einzug in die Hauptrunde perfekt gemacht. Der 28:27 (16:11)-Erfolg im letzten Gruppenspiel gegen den EM-Debütanten Lettland war jedoch kein Ruhmesblatt und weckte nicht gerade große Hoffnungen auf einen Halbfinal-Einzug.
  • 287 Leser

90 % noch nicht gelesen!