Lesen Sie weiter

Angeklagter gibt Taten zu

50-Jährigem wird Menschenhandel und Missbrauch vorgeworfen.
Im Prozess um schweren Menschenhandel und sexuellen Missbrauch zweier 14 und 15 Jahre alter Mädchen hat ein 50 Jahre alter Mann die ihm vorgeworfenen Taten eingeräumt. Das sagte sein Rechtsanwalt zum Prozessauftakt vor dem Landgericht Mannheim. Die Anklageschrift wurde am Montag unter Ausschluss der Öffentlichkeit verlesen – unter anderem aus

52 % noch nicht gelesen!