Lesen Sie weiter

Hunderttausende Jobs in der Autobranche gefährdet

Ein Expertengremium der Bundesregierung sieht bis zu 410 000 Stellen bedroht.
Einem Expertengremium der Bundesregierung zufolge sind mehr Jobs in der Autoindustrie gefährdet, als bisher angenommen. Die Kommission „Nationale Plattform Zukunft der Mobilität“ (NPM) geht davon aus, dass durch den Strukturwandel vom Verbrenner hin zu alternativen Antrieben bis zu 410 000 Arbeitsplätze bis 2030 wegfallen werden.
  • 226 Leser

86 % noch nicht gelesen!