Preisträger im Doppelpack

Trainer des Jahres Beim zweiten Mal zwei Titelträger: Zorica Ofner vom TV Wetzgau und Michael Feldnick vom FC Bargau erhalten die vor einem Jahr eingeführte Auszeichnung.

Aaron Fröhlich war vor einem Jahr der erste Gmünder Trainer des Jahres. Im zweiten Jahr hat die Stadt Gmünd die Auszeichnung gleich doppelt vergeben: Zorica Ofner vom TV Wetzgau ist Trainerin des Jahres, Michael Feldnick vom FC Bargau der Trainer des Jahres.

Die Ehrung, die vor einem Jahr neu geschaffen wurde, soll die Leistungen von Trainern honorieren, die aktuell dem Sport in der Stadt Gmünd wichtige Impulse geben. Zorica Ofner, die beim Sportlerball krankheitsbedingt fehlte, und Michael Feldnick sind zwei solche Übungsleiter, die in ihren Bereichen seit Jahren herausragende Arbeit leisten. Und die wurden von Frank Wendel vom Sportamt

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: