Wo Jäger Max die Post-Christel trifft

Konzert Das Aalener Sinfonieorchester bringt zusammen mit dem Konzertchor Aalen, unter der Leitung von Lea Rey Ouvertüren, Chorsätzen und Arien in der Stadthalle Aalen.

Ende Januar ist das neue Jahr immer noch jung. Dementsprechend frisch und guter Dinge hat das Aalener Sinfonieorchester zusammen mit dem Konzertchor Aalen seinem riesigen Publikum in der Stadthalle einen bunten Strauß unvergänglicher Melodien überreicht.

„Der Freischütz“ hat auf „Nabucco“ gezielt, während „Der Vogelhändler“ als lachender Dritter ein „Vivat! Hoch!“ auf zwei sehr unterhaltsame Stunden angestimmt hat. Ob der Aufforderung der 24 Jahre jungen Dirigentin Lea Rey, bei den Operettenmelodien mitzusingen, jemand gefolgt ist, ließ sich angesichts der Menge, die selbst die Stehplätze

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: