B290 durch Jagstzell wegen Hochwassers gesperrt

Die Bahnunterführung ist überflutet

Jagstzell. In Jagstzell ist die Ortsdurchfahrt an der Bahnunterführung durch Hochwasser gesperrt. Ab einem Wasserstand von 2,60 Metern wird diese gesperrt, meldet die Gemeinde auf ihrer Webseite. Aktuell liegt der Pegel bei 2,73 Metern. Für Lastkraftfahrzeuge gibt es keine innerörtliche Umleitung, heißt es auf der Webseite. Eine Umleitung ist ausgeschildert. "Wir können die Straße erst frei geben, wenn das Wasser weg ist", sagt Alois May, Leiter des Bauhofs in Jagstzell. Laut Susanne Dietterle vom Landratsamt werde die Sperrung vorraussichtlich bis Dienstagmittag andauern.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: