Der ganz plötzliche Karriereschritt

Fußball, Bezirksliga Kevin Hegele ist neuer Trainer beim FC Bargau. Er tritt die Nachfolge von Slobodan Pajic an. Dabei möchte er die anfällige Abwehr stabilisieren.

Noch vor wenigen Monaten kämpfte er auf dem Platz mit seinen Mannschaftskameraden um wichtige Punkte. Doch damit ist nun Schluss. Der erst 28-jährige Kevin Hegele, ein Bargauer Urgestein, gibt nun den Ton an der Seitenlinie an. Er wird neuer Trainer beim FC Bargau. Mittelfristig möchte er sein Team im guten Mittelfeld der Bezirksliga etablieren.

Kevin Hegele zog als Spieler beim FC Bargau im Mittelfeld die Fäden und war zu Landesliga-Zeiten ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft. Nun übernimmt er das Traineramt, unterstützt wird er dabei vom bisherigen Torwarttrainer Andreas Krieg. „Mir war klar, dass ich nicht mehr ewig Fußballspielen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: