Hungrige Löwen beißen zu

Fußball, Testspiel Im vorletzten Testspiel vor Beginn der restlichen Rückrunde kassiert die Normannia Gmünd eine 2:4-Heimniederlage gegen den TSGV Waldstetten.

In einem intensiven und vor allem in Durchgang zwei sehr torreichen Testspiel setzt sich Landesligist TSGV Waldstetten mit 4:2 bei Verbandsligist Normannia Gmünd durch. Gespielt wurde dabei auf dem Kunstrasenplatz. Man merkt, dass sich die lange Winterpause auf der Zielgeraden befindet, denn beide Teams schenkten sich nichts. Die Normannia hatte in der Anfangsphase etwas mehr vom Spiel, nennenswerte Chancen konnten nicht kreiert werden. Doch die Waldstetter Löwen bissen sich in die Partie hinein. Die erste gute Offensiv-Aktion hatte der Gast aus Waldstetten. Tobias Kubitzsch zog ab, doch der Ball ging relativ klar vorbei und Torhüter Gasper

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: