Lesen Sie weiter

Weitere zehn Jahre Haft

Zweites Urteil im Sontheimer Mordfall gegen 55-Jährigen gefällt.
Zu zehn Jahren Haft ist der Hauptangeklagte (55) im Verfahren um drei Morde in Sontheim an der Brenz verurteilt worden. Das Landgericht Ellwangen sah Totschlag als erwiesen an. Er habe 2008 seinen türkischen Schwiegersohn mit einer Schlinge erstickt. Die Leiche sei „entsorgt worden“. Das Gericht ordnete erneut Sicherungsverwahrung an, so
  • 150 Leser

53 % noch nicht gelesen!